95. Jubiläum Freikörperkultur am Motzener See 1921 - 2016

Einfach. Natürlich. Leben.

Das war das Thema einer wunderbaren Ausstellung in Potsdam im vergangenen Jahr über lebensreformerische Bewegungen in Brandenburg, die sich von Vegetarismus und Nacktkultur über Naturheilkunde, Reformpädagogik und ökologischen Landbau bis zu Genossenschafts-siedlungen und Künstlerkolonien erstreckte (Naturist 4/2015). Und dazu gehören auch wir auf unserem Sandberg (siehe unten) seit nunmehr 95 Jahren! Mit einer Ausstellung im Heidehaus wollen wir daran erinnern, dass wir ein wichtiger Teil dieser Aufbruchbewegung vor knapp hundert Jahren waren und unseren Weg in den heutigen Familien- und Freizeitsport in der Tradition der FKK-Bewegung weiter gegangen sind. Die Kuratoren der Potsdamer Ausstellung haben uns dafür Ihre Unterstützung zugesichert.

Sandberg in den 1920ern
Sandberg in den 1920ern

Zum neunzigsten Geburtstag unserer AKK-Birkenheide vor fünf Jahren haben wir die Le­bendigkeit unserer Geschichte unter Beweis gestellt und gefeiert. Setzen wir 2016 einen weiteren Höhepunkt und geben den Startschuss für die Vorbereitung des kulturellen Rah­mens für das bald anstehende Jubiöäum 100 Jahre Freikörperkultur am Motzener See.

 

Mit Beiträgen, Diskussionsgrundlagen, Gedanken und Ideen dafür würdet ihr uns, euren Kulturausschuss, sehr unterstützen. Kommt auf uns zu, auch kleine Gedanken können groß werden.

 

Außer der Ausstellung und dem traditionellen Pfingsttanz im Heidehaus haben wir in die­ser Saison weitere Schwerpunkte im Kulturprogramm vorgesehen. Details dazu im Kulturplan 2016 und tagaktuell an unseren Informationstafeln.

 

Eure Kulturwartin Heidi Vestewig

zu erreichen unter kultur@akk-birkenheide.de

Aktuelles

TV-Bericht "Die Nackten vom Motzener See" im RBB ... zum Video

Sturm Xavier | Der Vorstand ruft alle Mitglieder auf, zeitnah ihren Stellplatz auf Schäden und herumliegende Gegenstände zu überprüfen. Achtet dabei unbedingt auf Eure Sicherheit!

Fotogalerie der Saison 2017

erste Fotoreihen sind veröffentlicht, weitere folgen.

Zugriff nur für Mitglieder, das (unveränderte) Passwort ist beim Vorstand erhältlich.

Termine und Veranstaltungen für 2018 bald verfügbar im Onlinekalender und aktuelle Ankündigungen im Bereich Aktuelles